Urlaub in MVUrlaub in MVUrlaub in MV
MV von A bis Z | MV Karte

Feldberg

Karte / Lageplan Feldberg

Blick vom Reiherberg auf Feldberg
Blick vom Reiherberg

Am Feldberger Haussee
Am Feldberger Haussee

Am Feldberger Haussee
Am Feldberger Haussee

Am Feldberger Haussee
Am Feldberger Haussee

Bereits seit Eröffnung einer Wasserheilanstalt im Jahre 1866 renommierter Kurort, hat Feldberg (ca. 5.000 Einwohner) seine Anziehungskraft bewahrt und steht nicht zuletzt dank seiner zwei Kurkliniken inmitten einer harmonischen Landschaft für „natürliche“ Erholung. Zentral im Naturpark Feldberger Seenlandschaft gelegen, geprägt von einer unberührten Endmoränenlandschaft, bestehend aus acht Seen, üppigen Laubwäldern, sanften Hügeln und Tälern sowie einer wertvollen Flora und Fauna, bietet sich Besuchern Feldbergs in unmittelbarer Nähe eine abwechslungsreiche Palette naturverbundener Aktivitäten: Wandern, Radfahren, Reiten, Baden, Paddeln, Rudern, Wasserski usw.

Als besonders lohnenswerte Ausflugsziele gelten das Naturschutzgebiet „Heilige Hallen“ (größtes zusammenhängendes Buchenwaldgebiet Europas mit über 300-jährigen, bis zu 45 Meter hohen Buchen), der Schlossberg samt Überresten einer Slawenburg sowie Heimatstube im früheren Spritzenhaus, das Drostenhaus am Haussee (ältestes Haus Feldbergs), ferner der Reiherberg (Aussichtspunkt) und das Naturschutzgebiet Hullerbusch mit Jagdsitz, welches mittels einer handbetriebenen Fähre über den Schmalen Luzin zu erreichen ist.

Im Ortsteil Carwitz widmet sich das Hans-Fallada-Haus der hiesigen Präsenz des Schriftstellers, welcher alljährlich während der Hans-Fallada-Gedenkwoche gefeiert wird.

Tipps, Ausflugsziele, Sehenswertes in Feldberg und Umgebung

MV Urlaub buchen




strich
Ostseeurlaub
strich
 

strich

Info-MV.de auf Facebook