Urlaub in MVUrlaub in MVUrlaub in MV
MV von A bis Z | MV Karte

Städtereisen und Kulturreisen in Mecklenburg Vorpommern

Luftbild Rostock
Rostocker Altstadt

Luftbild Stralsunder Altstadt
Die Stralsunder Altstadt

Schloss Ludwigslust
Schloss Ludwigslust

Die Krämerstrasse Wismar
Krämerstrasse in Wismar
© Luftbilder

Es bedarf wenig Fantasie sich die Opulenz des Hochmittelalters in Mecklenburg-Vorpommern vor Augen zu führen. Geschäftiges Treiben belebt nach wie vor das hanseatische Kopfsteinpflaster der mittelalterlichen Backsteinstädte. Von historischen Stadttoren und Stadtmauern, pittoresken Häfen und monumentalen Speichern eingefasst, reihen sich die kostbarsten Früchte jener Blütezeit, darunter mächtige Backsteinkirchen, stolze Rathäuser und prächtige Giebelhäuser, dank Denkmalschutz, Wiederaufbauarbeiten und Sanierungen vor allem um die Marktplätze.

Nicht zuletzt seit der Aufnahme der „Historischen Altstädte Stralsund und Wismar“ in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste im Jahre 2002 erzielt der Städte- und Kulturtourismus in Mecklenburg-Vorpommern einen enormen Aufschwung. Jede für sich architektonisch und kulturell ein Juwel unserer Zeitgeschichte, brilliert die malerische Inselstadt Stralsund unter anderem durch ihr markantes Rathaus aus dem frühen 15. Jahrhundert, während sich Wismar des größten Marktplatzes an der Ostsee rühmen darf. Zahlreiche herausragende Repräsentanten der einzigartigen norddeutschen Backsteingotik finden sich zudem sowohl in Schwerin, Rostock, Greifswald und Neubrandenburg als auch in etlichen Kleinstädten und Dörfern.

Urtümliche und moderne Gemäuer spielen vielerorts harmonisch ineinander. Einkaufspassagen und Flaniermeilen wechseln mit mittelalterlichen Gassen. Museen, Galerien, Bibliotheken, Archive und andere Kultureinrichtungen bekunden anschaulich die Entwicklung des beliebten Urlaubslandes (Staatliches Museum Schwerin, Pommersches Landesmuseum, Deutsches Bernsteinmuseum, Deutsches Meeresmuseum, Historisch-Technisches Informationszentrum Peenemünde usw.). Kulturelle Veranstaltungen, traditionelle Märkte und Feste, Konzerte aller Art und Theaterinszenierungen (z.B. Schloss-Festspiele Schwerin, Schlossgartenspiele Neustrelitz, Ostseefestspiele) gastieren in bzw. an imposanten Sakral- und Profanbauten.

Für das leibliche Wohl sorgen indes Spaßbäder, Sportzentren und Wellness-Oasen sowie städtische Grünanlagen, tiefblaue Teiche und die wogende See, ehe die gewonnenen Tageseindrücke der mecklenburg-vorpommerischen Kulturstädte schließlich bei kulinarischen Genüssen verschmelzen und bei Kino- oder Discobesuchen in neue Bahnen gesteuert werden.

 

MV Urlaub buchen




strich
Ostseeurlaub
strich
 

strich

Info-MV.de auf Facebook