Urlaub in MVUrlaub in MVUrlaub in MV
MV von A bis Z | MV Karte

Garz auf Usedom

Karte / Lageplan Balm auf Usedom

Unmittelbar am Stettiner Haff gelegen, sieht sich die Gemeinde Garz (ca. 240 Einwohner) im sogenannten Achterland der Insel Usedom gänzlich von Natur umgeben.
Unweit der großen Seebäder Ahlbeck und Heringsdorf, geht es in Garz trotzdem beschaulich zu. Vor allem Ausflügler in Richtung Polen durchstreifen das Garzer Gemeindegebiet, welches sich vom Nordufer des Stettiner Haffs bis zur polnischen Grenze im Osten der Insel ausbreitet.

Seit 2007 können Fußgänger, Rad- und Autofahrer sowie Reisebusse den Grenzübergang Garz – Swinemünde passieren.
Auch der Flughafen Heringsdorf befindet sich zum Teil im Gemeindegebiet. Nordöstlich der Ortschaft wiederum prägt der Golm, die höchste Erhebung Usedoms, und der verlandete Zerninsee das Landschaftsbild.
Wer sich einen historischen Eindruck von dem 1231 erstmals urkundlich bekannt gewordenen Dorf verschaffen möchte, findet in der spätgotischen Back- und Feldsteinkirche einen imposanten Zeitzeugen des 15. Jahrhunderts. Interessierte können sich in einer Ausstellung im Innern der Garzer Kirche über den Golm informieren.
Radtouristen gelangen von Ahlbeck über einen Fahrradweg nach Garz. Der weitere Weg durch diesen Teil des Naturparks Usedom führt bis nach Kamminke.

Tipps, Ausflugsziele, Sehenswertes in Garz & Umgebung

MV Urlaub buchen




strich
Ostseeurlaub
strich
 

strich

Info-MV.de auf Facebook