Urlaub in MVUrlaub in MVUrlaub in MV
MV von A bis Z | MV Karte

Surfen, Kitesurfen an der Ostsee und in Mecklenburg-Vorpommern

Surfschulen, Kitesurschulen Kite- & Surfschulen in MV
 

Ob mit dem Segel oder mit dem Lenkdrachen, Windsurfer und Kitesurfer finden in Mecklenburg-Vorpommern eine Vielfalt von Gewässern für ihren Funsport.

So lassen sich Fortgeschrittene von der aufgepeitschten Ostsee oder von den Mecklenburgischen Großseen wie der Müritz, dem Schweriner See und dem Plauer See herausfordern, während sich Anfänger am besten auf den ruhigeren und flachen Bodden- oder Haffgewässern sowie auf den mittleren Seen mit ihrem Board anfreunden. An vielen beliebten Spots sind zudem Surfschulen ansässig, die Beginnern bei den ersten Schritten behilflich sind und Geübten gern den einen oder anderen Profi-Tipp mit auf die Welle geben.

Die angesagtesten Surfreviere liegen zwischen Wismar und der Mecklenburger Bucht als auch vor den Halbinseln Fischland-Darß-Zingst und Ummanz.
Letztere ist unter Surfern als größtes deutsches Stehrevier bekannt. Dranske am Wieker Bodden versammelt zudem jährlich die besten Surfer zum Deutschen Windsurf Cup.

Kitesurfer messen sich bei der Kitesurf-Trophy, einem deutschen Wettkampf, der seit 2002 zwischen Mai und September an verschiedenen Spots der Ostsee und Nordsee als auch auf entsprechenden Binnengewässern ausgetragen wird. Akrobatische Sprünge am Lenkdrachen gelingen Kitesurfern beispielsweise auf der Müritz vor Boek und in Untergöhren auf dem Fleesensee am Robinson Club.

Surfschulen, Kitesurfschulen

MV Urlaub buchen




strich
Ostseeurlaub
strich
 
Angeln in MV
ausführliche Beschreibungen über das Angeln - Reviere, Zeiten, Fische, Methoden, Anbieter und Angebote

strich

Info-MV.de auf Facebook